Softwarelokalisierung und -überprüfung

Softwarelokalisierung und -überprüfung

TransPerfect bietet eine Lösung für den Gesamtzyklus der Softwareglobalisierung, einschließlich Strategieberatung, Lokalisierung und Funktionstests. Unser Prozess gewährleistet, dass Software (sowohl eigenständig als auch integriert) sprachlich präzise und kulturell angemessen ist. Zudem garantieren unsere vollständigen Test- und Validierungsdienstleistungen die Funktionssicherheit Ihrer Tools.

Die Softwarelokalisierung bringt getrennte und gänzlich unterschiedliche Workflows für die Anpassung von Benutzeroberfläche, Hilfsdateien und technischer Dokumentation mit sich. Diese getrennten Verfahren werden für Sie koordiniert und effizient genutzt, um eine maximale Kosteneinsparung, kürzeste Markteinführungszeit und höchste Konsistenz im Endprodukt sicherzustellen.

TransPerfect setzt optimale Vorgehensweisen der jeweiligen Branche und die neuesten Technologien ein, um jeden Schritt der Softwarelokalisierung zu vereinfachen und, wo möglich und sinnvoll, zu automatisieren. Von der initialen Identifizierung und Extraktion der zu lokalisierenden Elemente bis hin zur Überarbeitung und abschließenden Überprüfung der mehrsprachigen Versionen wird in jedem Schritt des Software-Lokalisierungsverfahrens auf höchste Qualität geachtet.

We Know How

Lokalisierungsprozess

Unsere Softwarelokalisierungstechniker nehmen sich komplexer und scheinbar überwältigender Aufgaben an, schlüsseln sie schnell in ihre Hauptkomponenten auf und wenden eine prozessorientierte Methodik an, die bereits die erfolgreiche Lokalisierung unzähliger Softwareprodukte und -anwendungen ermöglicht hat. Egal, ob wir eine Entwicklungsumgebung erstellen, die Größe der Dialogfenster anpassen, Fehler aufspüren und beseitigen, Versionskontrollen durchführen, Testskripte schreiben oder einfach nur Screenshots speichern – unsere Softwarelokalisierungstechniker vereinen das fortschrittlichste Technikwissen der Branche mit einem kundenorientierten Gespür für die gewisse Dringlichkeit. Das Ergebnis ist nichts Geringeres als die umfassendste Softwarelokalisierungslösung, die die Branche zu bieten hat.

Überprüfung und Qualitätssicherung nach der Lokalisierung

Unsere Review- und Testinglösungen gewährleisten, dass Ihre Software, Webseiten und Multimedia beständig und über verschiedene Sprachen, Betriebssysteme, Browser, Kanäle und Geräte hinweg funktionieren – was teure Verzögerungen und möglicherweise schädliche Mängel vermeidet.

Die Komplexität eines Softwarelokalisierungsprozesses hat zur Folge, dass selbst die besten Linguisten und Techniker Probleme, die nur in der Laufzeitumgebung sichtbar werden, nicht immer vorhersehen können. Durch Prüfung Ihrer Software in ihrem angestammten Zusammenhang erkennen wir die Arten von Fehlern, die das Nutzererlebnis vermindern und zu minderwertiger Leistung führen. Häufige Probleme sind unter anderem:

Texterweiterung
Texterweiterung/ -verkürzung
Externalisierung von Strings
Externalisierung von Strings
Fehlerhafte Übersetzung
Fehlerhafte Übersetzungen
Verschlüsselung von Schriftzeichen
Verschlüsselung von Schriftzeichen/ Schriftarten
Softwarelokalisierung
Lokale Probleme
Softwareübersetzung
Mehr

Der Testingprozess

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um einen individuellen Ansatz zu gestalten, der sich auf Grundlage unserer branchenführenden Verfahren instinktiv auf Ihren internen Betrieb und Ihre Belegschaft ausrichtet. Mit den vereinten Ressourcen unserer erfahrenen Sprach- und Funktionsprüfer, unseres internen Testzentrums mit Hauptsitz in Boulder, CO, und unserer globalen Aufstellung umfassender Offshore-Hubs sind wir in der Lage, ein sicheres, kostengünstiges Netzwerk zu schaffen und so mühelos die gesamte Bandbreite an Prüfungskapazitäten zu liefern. Vollzeit-Prüfungsleiter haben lokalen Zugang zu mehr als 400 erfahrenen Sprach- und Funktionsprüfern in mehr als 40 Sprachen.

Wir nutzen ein achtschrittiges Prüfverfahren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen:

  1. Durchführung einer Projektanalyse zur Festlegung aller Ziele, Richtlinien und Lieferkonditionen
  2. Erstellung eines projektumfassenden Prüfplans
  3. Bestimmung aller Testfälle
  4. Zusammenstellung und Schulung des idealen Teams zur Qualitätssicherung
  5. Einrichten von Testumgebungen
  6. Einrichten des Fehlerworkflows
  7. Durchführung der Prüfung
  8. Dokumentation und Aktualisierung der Translation Memorys

 

Strikte Methodik

Garantiert gültige, berichtspflichtige Ergebnisse
Softwarespezifische Schulung
Fortschrittsmanagement
Nachbesprechung

 

Akribische Dokumentation

End-to-End-Planung und -Dokumentation
Einhaltung der vom Kunden geforderten Verfahren
Anpassbare Berichterstattung und Metrik

 

Effiziente Technologie

Flexibles Managementsystem
Detailgenaue Fallverfolgung
Zugängliches, benutzerfreundliches Fehlermanagement

 

 
Schaltfläche „Schließen“

Unternehmensgruppen


 
Schaltfläche „Schließen“

Wählen Sie Ihre Sprache


Nord-, Mittel- und Südamerika Europa Afrika und Naher Osten Asien-Pazifik